Ecken und Flanken – wohin sollte man zielen?

Diese Frage ist uns in den letzten Tagen immer wieder gestellt worden. Wenn ihr auch zu den Leuten gehört, die einfach nicht wissen, wohin sie ihre Ecke bzw. Flanke (auch nach einem Freistoß) hinsetzen sollen, haben wir folgendes FIFA-11-Video gefunden:

Das Fazit dieses Videos ist in erster Linie, dass man immer die äußere Ecke des Fünf-Meter-Raums  am nahen Pfosten anvisieren sollte. Ob nach Standardsituation oder aus dem Spiel heraus – wenn ihr es schafft, den Ball wie im Video reinzubringen und außerdem die entsprechenden Spieler bereit stehen, ist euch ein Torerfolg per Kopfball nahezu sicher.

Dieser “sweet spot” sollte also für die Zukunft euer Ziel sein, vermutlich wird er auch in FIFA 12 sehr ähnlich sein. Der Trick dabei ist eben, den Ball in den freien Raum zu spielen, da gerade die Verteidiger in solchen Situationen große Probleme mit der Laufarbeit haben. Gerade sprung- und kopfballstarke Spieler überrennen die Verteidiger meist mit Leichtigkeit!

Gerne sind wir natürlich noch für weitere Userfragen offen. Schickt uns einfach eine Mail und wir schauen, was wir für euch tun können!

 

0 Kommentare ↓

Noch keine Kommentare... Du kannst der erste sein!

Diesen Beitrag kommentieren